Unterstuetze uns

Flüchtlingskrise

BEWEIS: Syrischer Junge ertrank, weil sein Vater neue Zähne wollte!

Wir alle erinnern uns an dieses scheckliche Bild und viele von uns können es nicht mehr vergessen. Jetzt hat die in Kanada lebende Schwester von Abdullah Kurdi (der Vater des kleinen ertrunkenen syrischen Jungen Aylan) folgendes laut dem von Sky News veröffentlichten Videos ausgesagt:

Die Familie von Aylan lebte bereits seit drei Jahren in der Türkei und der Vater hatte bereits eine Arbeit gefunden. Da er aber neue Zähne wollte habe er einer Schlepperbande 4.000 Euro gegeben, um ihn und seine Familie mit einem Boot nach Griechenland zu bringen. Doch das Boot kenterte und seine Frau und die beiden Kinder ertranken.

Es lohnt sich also das Video anzuschauen bei dem die Schwester des Vaters unter Tränen die Wahre Geschichte erzählt.

Klick zum Antworten

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neusten Beiträge

To Top